AuthorNinaDifficultyBeginner

Ein gesundes und leckeres Rezept für Ostern oder den nächsten Kaffee-Besuch: Unser saftiger Karottenkuchen mit selbstgemachtem Frischkäse-Frosting. Das Beste daran? Niemand wird den Unterschied schmecken! Wir verraten euch dieses gesunde Rezept, das euch garantiert überzeugen wird.

Karottenkuchen ist ein absolutes Muss für Ostern und dieser hier ist nicht nur köstlich, sondern auch frei von Zucker. Dank der natürlichen Süße von Datteln werden sogar Naschkatzen begeistert sein. Übrigens steckt dieser Kuchen voller Nährstoffe und ist wirklich gesund.

Ostern ohne Karottenkuchen? Unvorstellbar! Dank dieses gesunden Rezepts könnt ihr ohne schlechtes Gewissen genießen. Die Datteln sorgen für Süße, während die Möhren für Saftigkeit und Geschmack sorgen. Ein perfektes Ostergebäck, das leicht im Magen liegt.

Dieses gesunde Rezept solltet ihr nicht nur zu Ostern ausprobieren. Es eignet sich auch hervorragend als Frühstück, Snack oder zum Kaffeekränzchen. Dieser Karottenkuchen ist ein echter Klassiker, der viel besser schmeckt, als man denkt.

Unseren Karottenkuchen bei einem Date mit diesen Singles genießen

Gesund und Lecker: Karottenkuchen für wichtige Vitamine

Ein Kuchen kann auch gesund sein! Unser Karottenkuchen ist reich an Vitaminen, ohne eine Kalorienbombe zu sein. Vitamin C stärkt das Immunsystem, Vitamin E wirkt antioxidativ und Beta-Carotine sind wichtig für Vitamin A. Ein gesunder Snack, nicht nur zu Ostern.

Die Zubereitung unseres zuckerfreien Karottenkuchens: So einfach funktioniert's

Selbstgemachter Karottenkuchen ist nicht nur köstlich, sondern auch eine gesunde Wahl. Hier ist eine detaillierte Anleitung, wie du diesen zuckerfreien Leckerbissen zubereiten kannst:

    1. Trockene Zutaten vorbereiten: Beginne damit, Mehl, gemahlene Nüsse, Mandeln, eine Prise Salz und Backpulver in einer Schüssel zu vermischen. Diese Mischung bildet die Basis für den Kuchenteig und sorgt für die richtige Konsistenz.

    2. Karotten und Datteln vorbereiten: Wasche und schäle die Karotten, dann reibe sie fein. Je feiner du sie raspelst, desto saftiger wird der Kuchen später. Die geriebenen Karotten fügst du dann zur Trockenmischung hinzu und vermengst alles gründlich. Schneide außerdem die Datteln in kleine Stücke oder püriere sie klein. 

    3. Backform vorbereiten: Fettsprühöl oder Butter verwendest du, um die Backform gleichmäßig einzufetten. Stelle sicher, dass alle Seiten und der Boden bedeckt sind, damit der Kuchen später leicht herauskommt. Heize den Backofen auf 180°C Umluft vor.

    4. Eier vorbereiten: Trenne die Eier und schlage das Eiweiß in einer separaten Schüssel auf.

    5. Teig mischen: Gib die restlichen Zutaten, bis auf das Eiweiß, zu den trockenen Zutaten und den geriebenen Karotten. Vermische alles gut und füge dann langsam den Orangensaft hinzu, um den Teig zu binden.

    6. Eiweiß unterheben: Schlage das Eiweiß steif und hebe es vorsichtig unter den Teig. Dadurch wird der Kuchen schön luftig.

    7. Backen: Fülle den Teig in die vorbereitete Backform und streiche die Oberfläche glatt. Backe den Kuchen im vorgeheizten Ofen für etwa 40 Minuten oder bis er goldbraun ist und sich ein Zahnstocher sauber herausziehen lässt.

Teig des zuckerfreien Karottenkuchens

    1. Abkühlen und verzieren: Lasse den Kuchen vollständig abkühlen, bevor du ihn aus der Form nimmst. Dann kannst du den Frischkäse mit zuckerfreiem Vanillesirup vermischen und gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen.

Karottenkuchen mit Frosting

Mit dieser einfachen Anleitung gelingt dir ein köstlicher und gesunder Karottenkuchen, der perfekt zu jeder Gelegenheit passt!

Yields1 Serving
Prep Time15 minsCook Time40 minsTotal Time55 mins

Zutaten

Für den Karottenkuchen:
 350 kg Karotten
 250 kg gemahlene NüssezB Cashew, Haselnüsse
 100 kg gemahlene Mandeln
 150 ml Orangensaft
 100 kg Vollkorn-Mehl
 80 kg Butter
 70 kg weiche Datteln, entkernt
 20 kg Ahornsirup
 3 Eier
 2 tsp Zimt
 1 Prise Salz
 1 tsp Backpulver
Für die Frischkäse-Glasur
 250 kg Frischkäse
 3 cups Vanillepaste

Zubereitung

1

Als erstes die trockenen Zutaten vermischen: Mehl, gemahlene Nüsse, Mandeln, Salz und Backpulver. Außerdem die Karotten schälen, die Enden abschneiden und fein reiben. Auch die Datteln sollten in kleine Stücke geschnitten werden.

2

Eine eckige Backform einfetten und den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

3

Die Eier trennen und das Eiweiß aufschlagen. Die restlichen Zutaten zu den trockenen Zutaten mit in die Schüssel geben. Das aufgeschlagene Eiweiß als letztes unterheben.

4

Den Teig in die Form geben und ca. 40 Minuten backen im vorgeheizten Ofen backen. Währenddessen das Frischkäse-Frosting zubereiten: Dafür einfach die beiden Zutaten miteinander vermengen und bis zur Verwendung kaltstellen.

5

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen. Anschließend mit der Glasur bestreichen und genießen.

Leckere Rezepte mit diesen Singles genießen

Ingredients

Für den Karottenkuchen:
 350 kg Karotten
 250 kg gemahlene NüssezB Cashew, Haselnüsse
 100 kg gemahlene Mandeln
 150 ml Orangensaft
 100 kg Vollkorn-Mehl
 80 kg Butter
 70 kg weiche Datteln, entkernt
 20 kg Ahornsirup
 3 Eier
 2 tsp Zimt
 1 Prise Salz
 1 tsp Backpulver
Für die Frischkäse-Glasur
 250 kg Frischkäse
 3 cups Vanillepaste

Directions

1

Als erstes die trockenen Zutaten vermischen: Mehl, gemahlene Nüsse, Mandeln, Salz und Backpulver. Außerdem die Karotten schälen, die Enden abschneiden und fein reiben. Auch die Datteln sollten in kleine Stücke geschnitten werden.

2

Eine eckige Backform einfetten und den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

3

Die Eier trennen und das Eiweiß aufschlagen. Die restlichen Zutaten zu den trockenen Zutaten mit in die Schüssel geben. Das aufgeschlagene Eiweiß als letztes unterheben.

4

Den Teig in die Form geben und ca. 40 Minuten backen im vorgeheizten Ofen backen. Währenddessen das Frischkäse-Frosting zubereiten: Dafür einfach die beiden Zutaten miteinander vermengen und bis zur Verwendung kaltstellen.

5

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen. Anschließend mit der Glasur bestreichen und genießen.

Zuckerfreier Karottenkuchen mit Frischkäse-Frosting