AuthorJudithDifficultyBeginner

Unser Gemüseauflauf wärmt nicht nur von innen und schmeckt unheimlich lecker, sondern eignet sich perfekt für eine gemütliche Mahlzeit zu zweit. Mit einer würzig-cremigen Soße, frischem Gemüse und einer Portion Käse ist unser Auflauf ein richtiges Soul-Food!

Bildquelle: agneskantaruk - stock.adobe.com

Schneller Gemüseauflauf – ein gesunder Genuss, der jedem schmeckt

Unser schneller Gemüseauflauf ist perfekt für jeden Haushalt geeignet. Egal, ob du für deine Familie ein passendes Gericht suchst oder für deine Partnerin oder deinen Partner - dieser Gemüseauflauf schmeckt mit seiner cremigen Soße und dem würzigen Käse garantiert jedem. Außerdem steckt das Gericht durch die verschiedenen Gemüsesorten voller gesunder Vitamine und Nährstoffe! Das Beste: Du brauchst für die Zubereitung nur 20-25 Minuten - den Rest erledigt der Backofen für dich! 

Schnellen Gemüseauflauf mit diesen Singles bei einem romantischen Dinner-Date genießen

Diese Gemüsesorten eigenen sich: 

Für unseren Auflauf verwenden wir wortwörtlich eine bunte Mischung aus verschiedenen Gemüsesorten. Hauptbestandteil sind dabei Kartoffeln. Hier verwenden wir am liebsten festkochende Kartoffeln, da diese im Gegensatz zu mehlig kochenden Kartoffeln ihre Form behalten und nicht so leicht auseinanderfallen. 

Karotten, Paprika, Brokkoli und Zucchini runden unser Rezept perfekt ab. Jedes Gemüse hat seinen eigenen leckeren Geschmack, wodurch unser Auflauf besonders aromatisch wird. Selbstverständlich kannst du die Gemüsesorten verwenden, die dir am besten schmecken oder die gerade Saison haben. Anstelle des Brokkoli bietet sich zum Beispiel Blumenkohl wunderbar an. Auch Lauch, Erbsen oder Pilze können deinen Auflauf verfeinern. Du siehst: Deiner Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt. 

Die perfekte Soße 

Bei einem Auflauf darf natürlich die passende Soße nicht fehlen. Wir verwenden für unseren Gemüse-Auflauf am liebsten eine cremige Bechamel-Soße. Diese schmecken wir gerne mit etwas Muskatnuss ab, was der Soße eine tolle Würze verleiht. In Verbindung mit dem Gemüse entsteht ein tolles Geschmackserlebnis. 

Die Bechamel-Soße kannst du auch vegan zubereiten. Verwende anstelle der Milch und anstelle der Butter pflanzliche Alternativen. Damit das Gericht komplett vegan ist, kannst du auch den Käse ganz einfach durch eine Alternative ersetzen. 

So gelingt dir der schnelle Gemüseauflauf

Heize als Erstes den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vor und fette eine Auflaufform* mit Öl, Butter oder Margarine ein.  
Schäle und schneide dann deine Kartoffeln in gleichmäßige Würfel. Da die Kartoffeln eine längere Garzeit als das restliche Gemüse haben, solltest du sie für ca. 15 Minuten in kochendem, leichtgesalzenem Wasser gar kochen.

In der Zwischenzeit kannst du schonmal den Brokkoli waschen und die Röschen abschneiden. Wasche und schneide dann auch das restliche Gemüse in Würfel oder dünne Scheiben und gib alles in deine Auflaufform.

Für die Bechamel-Soße erhitzt du 30 g Butter in einem Topf und rührst anschließend das Mehl unter. Gieße dann unter ständigem Rühren die Milch hinzu und lasse alles aufkochen. Lasse die Soße für weitere 3-4 Minuten bei schwacher Hitze köcheln und würze sie mit Salz, Pfeffer und ein wenig Muskatnuss.  
Gieße zum Schluss noch die Kartoffeln ab und mische sie in der Auflaufform unter das restliche Gemüse. Gieße dann die Bechamel-Soße über dein Gemüse und streue den geriebenen Emmentaler darüber.  

Backe deinen Auflauf für ca. 30 Minuten im vorgeheizten Backofen. Wir wünschen dir einen guten Appetit!

Yields4 Servings
Prep Time20 minsCook Time35 minsTotal Time55 mins

Zutaten

 700 kg Kartoffeln
 150 kg Emmentaler
 3 Karotten
 1 Brokkoli
 1 rote Paprika
 1 Zucchini
Für die Bechamel-Soße
 500 ml Milch
 50 kg Butter
 30 kg Mehl
 Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung

1

Heize den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vor und fette deine Auflaufform mit Öl oder Butter ein.

2

Schäle und schneide deine Kartoffeln in gleichmäßige Würfel. Koche diese in leicht gesalzenem Wasser für ca. 15-20 Minuten gar.

3

In der Zwischenzeit kannst du den Brokkoli waschen und die Röschen abschneiden. Wasche und schneide auch das restliche Gemüse in Würfel oder dünne Scheiben. Gib das geschnittene Gemüse in die Auflaufform.

4

Für die Bechamel-Soße erhitzt du 30 g Butter in einem Topf und rührst anschließend das Mehl unter. Gieße dann unter ständigem Rühren die Milche hinzu und lasse alles aufkochen. Lasse die Soße für weitere 3-4 Minuten bei schwacher Hitze köcheln und würze sie mit Salz, Pfeffer und ein wenig Muskatnuss.

5

Gieße zum Schluss noch die Kartoffeln ab und mische sie in der Auflaufform unter das restliche Gemüse. Gieße dann die Bechamel-Soße über dein Gemüse und streue den geriebenen Emmentaler darüber.

6

Backe deinen Auflauf für ca. 30 Minuten im vorgeheizten Backofen.

Leckere Rezepte mit diesen Singles genießen

* Hinweis: Wir sind immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser – nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Rezept bereitgestellten und mit einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Du auf einen dieser Links klickst und darüber einkaufst, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Dich ändert sich dadurch nichts am Preis.

Ingredients

 700 kg Kartoffeln
 150 kg Emmentaler
 3 Karotten
 1 Brokkoli
 1 rote Paprika
 1 Zucchini
Für die Bechamel-Soße
 500 ml Milch
 50 kg Butter
 30 kg Mehl
 Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Directions

1

Heize den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vor und fette deine Auflaufform mit Öl oder Butter ein.

2

Schäle und schneide deine Kartoffeln in gleichmäßige Würfel. Koche diese in leicht gesalzenem Wasser für ca. 15-20 Minuten gar.

3

In der Zwischenzeit kannst du den Brokkoli waschen und die Röschen abschneiden. Wasche und schneide auch das restliche Gemüse in Würfel oder dünne Scheiben. Gib das geschnittene Gemüse in die Auflaufform.

4

Für die Bechamel-Soße erhitzt du 30 g Butter in einem Topf und rührst anschließend das Mehl unter. Gieße dann unter ständigem Rühren die Milche hinzu und lasse alles aufkochen. Lasse die Soße für weitere 3-4 Minuten bei schwacher Hitze köcheln und würze sie mit Salz, Pfeffer und ein wenig Muskatnuss.

5

Gieße zum Schluss noch die Kartoffeln ab und mische sie in der Auflaufform unter das restliche Gemüse. Gieße dann die Bechamel-Soße über dein Gemüse und streue den geriebenen Emmentaler darüber.

6

Backe deinen Auflauf für ca. 30 Minuten im vorgeheizten Backofen.

Schneller Gemüseauflauf